Persönliche Zukunftsplanung

Einzelne MitarbeiterInnen sind ausgebildete Moderatorinnen für Persönliche Zukunftsplanungen. Sie bieten diese Leistungen als Teil ihrer Arbeit bei „mittendrin“ an.
Persönliche Zukunftsplanungen sind besonders geeignet, wenn sich Menschen in Umbruchphasen, Krisen oder Zeiten der Neuorientierung befinden. Mit Hilfe verschiedener Methoden werden die Träume und Wünsche der Person erkundet. Im Rahmen eines von der Person gewählten UnterstützerInnenkreises werden daraus Perspektiven und Ziele entwickelt. Ein besonderer Fokus liegt immer auf den Stärken und Ressourcen der Person.
Einzelne Methoden aus dem Bereich der Persönlichen Zukunftsplanung werden bei „mittendrin“ im Rahmen der Prozess- und Alltagsbegleitung angewendet. Sie sind Ergänzung zu den Hilfeplanungen und passen gut zu der bestärkenden und befähigenden Arbeitsweise bei „mittendrin“.