Finanzierung

Die Nutzung des Persönlichen Budgets bietet im Vergleich zur Sachleistung weitere Möglichkeiten.

Es kann vor allem dazu dienen, die jeweiligen NutzerInnen in eine gestärkte Position zu versetzen. Sie erhalten Geld, mit dem sie sich ihre Hilfen einkaufen können. Das eröffnet Wahlmöglichkeiten und Entscheidungsprozesse. Diese Position und die damit verbundenen Aufgaben und Verantwortlichkeiten können nicht bei allen Menschen voraus gesetzt werden.

Vielfach braucht es Lern- und Erprobungsmöglichkeiten für diese Rolle. Es ist wichtig, dass jeder Mensch seinen Anspruch auf ein persönliches Budget realisieren kann, nicht nur diejenigen, die in der Lage sind, es eigenständig zu verwalten.
Die MitarbeiterInnen von „mittendrin“ unterstützen die NutzerInnen des Budgets darin, genau diese Qualifikationen zu erproben und entsprechende Kompetenzen in der Organisation zu erwerben. Ziel ist, dass die NutzerInnen ihr Geld so eigenständig wie möglich verwalten. Grundsätzlich haben alle Personen die Wahl, unterschiedliche Unterstützungsleistungen auch von unterschiedlichen Personen oder Anbietern einkaufen zu können.